U-Bahnstation „Charles“

1976 wurde der erste Hochbahnabschnitt dieses U-Bahn-Systems in einer Stadt in Belgien eröffnet. Insgesamt sollte das Streckennetz auf eine Länge von 52 KM mit 69 Stationen ausgebaut werden. Im Laufe der Jahre wurde das Geld knapper und für andere Projekte investiert. In den 80er Jahren wurden bereits erste Streckenabschnitte still gelegt. Weiter Finanzierungsversuche scheiterten. Seit 1992 sind nun ein großer Teil der Strecke, sowie mehrere Bahnhöfe außer Betrieb.

Besuch: Mai 2017

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.